Musikschule Freiburg | Turnseestr. 14 | 79102 Freiburg | Tel: 0761 - 888 512 80 | E-Mail

Häufige Fragen an die Musikschule Freiburg

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Musikschule Freiburg interessieren. Sicher haben Sie zahlreiche Fragen. Wichtige und häufige Fragen und entsprechende Antworten haben wir hier für Sie zusammengefasst:

  • Was kann ich an der Musikschule Freiburg lernen?

    Unterrichtsfächer sind:

    Elementare Musik, Blasinstrumente, Streichinstrumente, Tasteninstrumente, Zupfinstrumente, Gesang, Schlagzeug/Perkussion, Musiktheorie und Gehörbildung, Orchester, Ensemble, Chor

  • Gibt es weitere Angebote?

    Das Unterrichtsangebot der Musikschule Freiburg ergänzen Workshops für Schüler und Lehrer, Arbeitsphasen und Musikfreizeiten, Jugendaustausch mit Musikschulen im In- und Ausland, Klassenvorspiele, Konzerte, musikalische Umrahmungen, Musiktheater, Kinderaufführungen und Feste.

  • Wie groß ist die Musikschule Freiburg?

    An der Musikschule Freiburg unterrichten etwa 85 Lehrerinnen und Lehrer rund 3000 Schülerinnen und Schüler in 35 verschiedenen Instrumental- und 22 Ensemblefächern an über 40 Orten in Freiburg.

  • Welche Möglichkeiten gibt es zum Mitspielen?

    An der Musikschule Freiburg werden Orchester für Bläser, Streicher, Akkordeon (Anfänger und Fortgeschrittene), Spielkreise für Gitarre und Blockflöte, Chöre und Kammermusikensembles in verschiedener Besetzung angeboten.

    Die für Musikschülerinnen und Musikschüler kostenlose Mitwirkung in Ensembles und deren öffentliche Auftritte sind fester Bestandteil des Freiburger Musikschulkonzeptes. In den Orchestern und allen anderen Formationen sind gegen eine geringe Gebühr auch Spieler und Spielerinnen willkommen, die keinen Unterricht an der Musikschule Freiburg nehmen.

     

     

  • Wie werden besonders begabte Kinder gefördert?

    Die Musikschule Freiburg hat eine Begabtenförderung eingerichtet. Hier werden talentierte Schülerinnen und Schüler in besonderer Weise gefördert. Informationen über die zusätzlichen Ausbildungsmöglichkeiten, die Aufnahmeprüfung und die Anforderungen sind über das Sekretariat zu erfragen.

  • Wie kann ich die Musikschule kennen lernen?

    Bei zahlreichen Veranstaltungen, verteilt über das Schuljahr und an vielen Auftrittsorten in Freiburg, stellt die Musikschule ihre Arbeit vor. Die regelmäßig stattfindenden Infowochen und –tage (immer im Februar und Juli) geben durch die Vorstellung der Instrumente und eine individuelle Beratung eine Entscheidungshilfe bei der Wahl eines Instrumentes.

  • Muss ich eine musikalische Vorbildung mitbringen?

    Vorerfahrung mit Musik ist hilfreich, aber keine Bedingung. Für Kinder gibt es die Möglichkeit, spielerisch Erfahrungen in Kursen im Bereich Elementare Musik zu sammeln. Diese Angebote öffnen den Kindern die Welt der Klänge, mit den vielen positiven Nebeneffekten, mit denen Musik auf uns einwirkt und helfen ihnen auch, eine bewusste Instrumentenwahl vorzubereiten. Deshalb ist es wünschenswert, wenn vor dem Instrumentalunterricht das Fach Musikalische Früherziehung (für Vorschulkinder) oder ein Fach der Elementaren Musikerziehung für Grundschulkinder mindestens einjährig belegt wird.

  • Wie finde ich das richtige Instrument?

    Die Findung des eigenen Instrumentes trägt wesentlich dazu bei, mit Freude zu üben und lange zu musizieren. Das erste Instrument muss noch nicht das letzte sein. Viele Musikerinnen und Musiker haben mehrere Instrumente ausprobiert, bevor sie „ihr“ Instrument gefunden haben. Wer sich noch nicht entscheiden kann oder will, dem sei das Angebot MusikWerkstatt & Instrumentenkarussell für Schüler der 1. Grundschulklasse empfohlen. Für Erwachsene bieten wir 4er und 10er Karten an.

  • Wer kann Schüler/in werden?

    Schülerinnen und Schüler der Musikschule Freiburg sind überwiegend Kinder und Jugendliche. Da die Musikschule Freiburg ausdrücklich keine Jugendmusikschule ist, steht das komplette Angebot auch Erwachsenen zur Verfügung.

  • Welches Alter ist für welches musikalische Unterrichtsangebot geeignet?

    Für die Frage nach dem idealen Einstiegsalter gibt es keine pauschale Antwort. Die Angaben, die Sie bei den Instrumenten als Einstiegsalter sehen, können in beide Richungen abweichen. Deshalb beraten wir alle Interessierten individuell, denn außer dem Alter spielt auch die Größe für manche Instrumente eine Rolle. 

    Wir unterrichten Kinder ab 18 Monaten im MusikGarten.

    Wenn Sie als Erwachsener Unterricht nehmen wollen, brauchen Sie keine Zweifel zu haben, ob Sie womöglich zu alt sind. Niemand ist zu alt, um neu oder wieder mit Musik anzufangen!

  • Wie kann ich Schüler/in der Musikschule Freiburg werden?

    Interessierte lassen sich – wenn sie möchten – beraten.

    Anmelden kann man sich gerne online, oder Sie füllen ein Anmeldeformular aus, senden es per Post oder geben es im Sekretariat der Musikschule ab.

    Sie bekommen in allen Fällen eine Bestätigung Ihrer Anmeldung und einen Hinweis, ob es bereits einen Platz für Sie gibt oder Sie auf einer Warteliste geführt werden.

    Gebühren werden selbstverständlich erst fällig, wenn der Unterricht beginnt, und Sie haben ab diesem Moment ein vierwöchiges Sonderkündigungsrecht, falls Ihnen irgendetwas nicht gefällt.

  • Wann beginnt der Unterricht?

    Unterrichtsbeginn ist in der Regel zum 1. Oktober und zum 1. April eines Jahres. Sie können auch zwischen diesen Terminen beginnen, falls Kurse nicht ausgelastet sind oder die Lehrkraft noch freie Kapazitäten hat.

  • Was kostet der Unterricht?

    Über die Kosten informiert die  Gebührenordnung. Die Musikschule Freiburg bietet auf Antrag Sozialermäßigungen an mit dem Ziel, allen Interessierten den Zugang zum Unterricht zu ermöglichen. Die Richtlinien zu den Ermäßigungsmöglichkeiten finden Sie hier als PDF.

  • Wie kann ich die Musikschule Freiburg unterstützen?

    Wenn Ihnen die Arbeit unserer Musikschule am Herzen liegt, dann würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied im gemeinnützigen Förderverein der Freunde und Förderer e.V. begrüßen zu dürfen. Informationen erhalten Sie im Sekretariat der Musikschule.

  • Was muss ich tun, wenn mein Kind eigentlich lieber Fußball spielt?

    Lassen Sie es Fußball spielen. Viele Menschen entscheiden sich erst später im Leben dafür, aktiv Musik zu machen. Und dann macht es ihnen auch Spaß!

  • 1

QsMgrafikMitgl Logo B 4c

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite. Cookies zur Analyse (Tracking) verwenden wir keine. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.